Dienstag, 7. Juli 2015

Homemade Chocolate-Coconut-Chiapudding♡

 
Hallo ihr Lieben♡

Leider konnte ich die letzten Wochen nichts posten, weil die ersten beiden Wochen auf Fuerteventura das Internet sehr schlecht war, dann war ich in einem Sportlager und hatte weder Handy noch Laptop und in diesem Lager erwischte mich dann auch noch ein Virus, der verhinderte, dass ich die letzten Tage etwas posten konnte. Deshalb wird vom Monat Juli auch kein Lieblingsbilderpost kommen, das ist aber nicht so schlimm, weil die meisten dieser Bilder sowieso von Fuerteventura gewesen wären und über diesen Urlaub wird noch ein Post kommen.
Jetzt aber zu meinem Rezept:
Wie ich bei meinem "Lieblingsbilder"-Post unter dem einen Foto schon erwähnt habe, versuche ich mich momentan ein wenig gesünder zu ernähren. Als ich dann vor kurzem im Supermarkt Chia-Samen entdeckt habe nahm ich sie sofort mit. Von diesem "Superfood" habe ich zuvor schon soviel gehört. Es soll sehr gesund sein und gut sättigen und ausserdem habe ich in den letzten Monaten auf Instagram immer wieder Bilder von sogenanntem Chia-Pudding gesehen. Das hat mich natürlich neugierig gemacht und heute habe ich dann zum ersten mal selber solchen Pudding gemacht. Meine Version ist ein bisschen sommerlich, da ich sie mit Kokosmilch gemacht habe und das hat wirklich sehr gut geschmeckt. Wenn ihr jetzt auch mal so einen Chia-Pudding essen wollt findet ihr unter dem nächsten Bild das Rezept dazu :)

 
Was ihr dazu braucht:

- 4-5 TL Chia-Samen
- Kokosmilch
- Schokopulver
- ein Glas

 
1. Füllt euer Glas etwa zur Hälfte mit Kokosmilch und verrührt soviel Schokopulver wie ihr wollt in der Milch.

2. Fügt eure 4-5 TL Chia-Samen hinzu und rührt sie gut unter, damit sie in der ganzen Milch verteilt sind.

3. Stellt das Glas für 15-20 Minuten in den Kühlschrank. Wenn das Ganze einigermassen fest geworden ist könnt ihr es rausnehmen und zum Beispiel mit Nektarinen und Beeren toppen.


Ich hoffe, dass euch dieser sommerliche Chia-Pudding schmeckt und wünsche euch einen schönen Tag :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen