Sonntag, 22. Januar 2017

Babyblue Turtleneck X Grey Coat♡


Hallo ihr Lieben♡

Vor einer Weile war ich mit meiner Familie im Zoo und dabei sind diese Outfitbilder entstanden. An dem Tag war es schön sonnig, aber recht kalt, weshalb die Sneakers nicht wirklich die beste Idee waren, aber ich freue mich einfach immer so, wenn ich endlich mal wieder Sneakers tragen kann, nachdem das eine Weile durch die Kälte nicht möglich war, dass es mir eigentlich ziemlich egal war, dass meine Knöchel abfroren.


Der Pulli, den ich trug, ist einer der eher wenigen Farbtupfer in meinem Kleiderschrank und genau seine Farbe war auch das Hauptkaufargument für mich, als ich ihn letzten Herbst in Berlin gefunden habe. Ich liebe dieses Babyblau einfach total, weil Pastellfarben nicht zu krass leuchten aber trotzdem eine schöne Alternative zu dem ewigen Grau, Schwarz und Weiss sind. Auch den Schnitt des Pullis finde ich gerade für den Winter richtig praktisch, weil er ein sogenannter Turtleneck ist, also einen kleinen Rollkragen hat.

Dazu kombiniert habe ich meinen geliebten hellgrauen Mantel. Ich habe im Herbst fast schon fieberhaft nach einem Mantel gesucht und bin dann schlussendlich in Hamburg fündig geworden. Der Mantel wärmt nicht wirklich stark, da er eher dünn und auch nicht gefüttert ist, dafür ist er aber bequem und sieht toll aus. Wenn man ihn aber wirklich im tiefsten Winter tragen möchte, muss man sich darunter echt warm anziehen.

Zu dem Outfit habe ich - wie fast immer - eine einfache schwarze Highwaist Jeans getragen. Schwarze Hosen sind einfach meine Lieblinge, weil sie eigentlich zu fast allem tragbar sind.

Ich hoffe, euch gefällt das Outfit und natürlich die Bilder dazu. Die Bilder hat übrigens mein Bruder gemacht, den ihr auf Instagram unter "nicocaptures" findet :)









Outfitdetails:

Schwarze Highwaist Jeans H&M: ähnlich via H&M

Adidas Superstars mit silbernen Streifen: via Zalando

Babyblauer H&M Pullover: ähnlich via H&M

Hellgrauer C&A Mantel: ähnlich via H&M

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen