Sonntag, 26. November 2017

Jetzt ist Kuss! von Janet Evanovich - Review♡


Hallo ihr Lieben♡

Heute möchte ich mich mit einer Buchrezension zurückmelden und zwar soll es dieses Mal um das Buch "Jetzt ist Kuss!" von Janet Evanovich gehen. Das Buch ist aus der Stephanie Plum Reihe und wurde mir freundlicherweise vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür nochmals an dieser Stelle!


Zum Buch

Titel: Jetzt ist Kuss!

Autorin: Janet Evanovich

Verlag: Goldmann

Umfang: 320 Seiten (Taschenbuch)

Inhalt

Ein flüchtiger Verbrecher überfällt einen Gefrierlaster voll beladen mit Eiskrem – in dem nach kurzer Schmelzphase auch noch eine gefrorene Leiche auftaucht. Kopfgeldjägerin Stephanie Plum schleust sich undercover in die Eiskremfabrik Bogart ein, um herauszufinden, wer die Mitarbeiter so eiskalt um die Ecke bringt. Ranger, Sicherheitsexperte und Stephanies größte Versuchung seit Vanilleeis mit Kirschen, arbeitet bei diesem Einsatz eng mit ihr zusammen – zu eng, wie Trentons heißester Cop Joe Morelli findet. Und Stephanie kann sich mal wieder nicht entscheiden zwischen zwei sexy Typen, Becher oder Waffel, Vanille oder Schoko. So süß war das Plum'sche Chaos noch nie!

Meine Meinung

Erst einmal vorneweg: Ich finde es wirklich beeindruckend, dass Janet Evanovich mit diesem Buch bereits den dreiundzwanzigsten (!) Teil der Stephanie Plum Reihe geschrieben hat und habe grossen Respekt vor dieser Leistung. Trotzdem konnte mich aber dieses Buch leider nicht so richtig überzeugen. 

"Jetzt ist Kuss!" war nicht das erste Plum-Buch, das ich gelesen habe. Zwar habe ich nie und nimmer alle zweiundzwanzig, die vor diesem kämen, gelesen, doch das ein oder andere war es schon. Das Gute an diesen Büchern ist nämlich, dass man nicht alle gelesen haben muss, um mitzukommen. Im Gegenteil: Auch ohne Vorwissen kommt man sehr schnell und leicht in die Geschichte rein und versteht sogleich alles, was geschieht. Auch bei diesem hier war das nicht anders. Die Story war wieder einmal abgedreht, witzig und unterhaltsam - doch leider muss ich sagen, dass ich mich langsam anfange zu langweilen. So ab und zu ein Plum-Roman ist ganz in Ordnung, doch irgendwie wiederholen sich einfach grosse Teile der Story - wie zum Beispiel das ewige hin und her zwischen Joe Morelli und Ranger - immer wieder und das finde ich etwas schade, weil ich die Geschichte an sich wirklich lustig fand. 

Nichtsdestotrotz musste ich mehr als einmal vor mich hin schmunzeln, weil die Geschehnisse gleichzeitig komplett unlogisch aber gerade deswegen eben auch urkomisch sind. Evanovichs Figuren sind alle sehr stark charakterisiert und bleiben ihren Vorstellungen und Werten stets treu, was einem das Gefühl verleiht, sie richtig zu kennen. Insgesamt bekommt "Jetzt ist Kuss!" von mir drei von fünf Sternen.

Falls ihr euch für das Buch interessiert, könnt ihr es hier * kaufen.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche und einen schönen Abend!

* Alle mit einem Sternchen* markierten Links sind Affiliate Links. Wenn ihr Produkte über diese Links bestellt, ändert sich für euch nichts am Kaufpreis, doch der Blogger bekommt eine kleine Provision. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen